Mittwoch, 11. November 2015

Gesunde Fitness Muffins

 Heute stellen wir Euch ein Muffinrezept mit Gemüse vor. 

Also keine Muffins mit Zucker, Mehl und Topping im klassischen Sinne, sondern eine gesunde herzhafte Variante. 

Am Ende kommt ein gesunder Snack raus. Das Gute ist, dass man hier beliebig variieren kann. Man braucht eigentlich nur fünf

Grundzutaten:

  • vier Eier
  • 100 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Muffinförmchen

Der Auswahl des Gemüses sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben 150g fein gewürfeltes Gemüse verwendet:

  • Champions
  • Zucchini
  • Paprika, rot

Wichtig ist es die Muffins gut zu würzen, damit sie am Ende auch schmecken. Dafür nimmt man natürlich Salz und Pfeffer, aber auch Paprikapulver, Chili oder frische Kräuter passen hervorragend. Nehmt einfach, was ihr gerne mögt.
Sehr lecker schmeckt auch, wenn man der rohen Masse ein paar Käsekrümel zugibt, diese zerlaufen beim Backen und runden alles noch mal ab.

Zubereitung:

  1. Wir beginnen damit das Gemüse fein zu würfeln.
  2. Anschließend bereiten wir ganz klassisches Rührei zu und geben die Milch dazu.
  3. Nun geben wir das Gemüse, nach Bedarf den Käse, die Kräuter und die Gewürze dazu und verrühren alles.
  4. Jetzt können wir alles in die Muffinförmchen füllen und diese in den Ofen geben.
  5. Dort bleiben die Muffins bei 180 Grad etwa 20 bis 25 Minuten, bis das Gemüse weich und das Ei hart geworden ist. 

Heraus kommen circa 8 Muffins, die sowohl kalt als auch warm schmecken. Die Arbeitszeit beträgt nicht länger als 15 Minuten.


Viel Spaß beim Snacken wünscht

Eure Miri