Freitag, 29. Januar 2016

What's in my bag?

Wir fahren fort mit einem beliebten Thema auf YouTube dem sogenannten What’s in my bag? – Tag (Tag ist gleich social tagging). In diesen Videos zeigen die Mädels ihren Zuschauern den Inhalt ihrer Handtasche, Kosmetiktasche, Reisetasche oder Sporttasche ...
Ich finde diese Videos ziemlich gut, da ich immer das Gefühl habe, ich würde zu viel mitschleppen oder die Hälfte vergessen. So kann man sich einfach anschauen, was andere in ihre Tasche packen und sich ein bisschen Inspiration holen.

Auch auf Blogs findet man immer wieder Blogposts zu diesem Thema, häufig in Form von Blogparaden. Eine Blogparade dieser Art kann ich Euch hier gleich empfehlen, diese wurde von der Bloggerin Sandra unter dem Namen Zeigt her Eure Handtaschen ins Leben gerufen. Gestartet hat sie am 30.12. 2015 und läuft noch bis zum 29.02.2016. Schaut doch gern mal vorbei.
Nun möchte ich gern beginnen und Euch einen Einblick in meine Handtasche geben.       



















Die Handtasche gefällt mir sehr gut. Ich finde das Altrosa und die silberen Nietendetails passen gut zusammen. Gekauft habe ich die Tasche im Sale bei C&A für circa 25 Euro. 

1,2,3,4 Geldbörse, Handy, Schlüssel und Terminplaner – Das sind die Basics, die wohl jeder mit sich rum schleppt, dazu muss man nicht viel sagen. Sehr ärgerlich, wenn man eines davon vergisst.

5 Tempotaschentücher – habe ich immer mit dabei, sei es zum Nase putzen oder um schnell mal was aufzuwischen.

6 Desinfektionsmittel – ein absolutes Muss. Ist man den ganzen Tag unterwegs, kommt man nicht drum rum öffentliche Toiletten zu benutzen. Also muss dringend was zum Desinfizieren her, denn die Toiletten in den Universitäten sind nicht immer in einem besonders tollen Zustand.

7 Regenschirm – sehr unangenehm, wenn man unterwegs ist und nass wird, also habe ich immer einen Regenschirm dabei.

8 Wasserflasche – sehr wichtig, etwas zum Trinken dabei zu haben. Immer wenn ich nichts mitnehme, bereue ich es.

9,10 Ein Buch und Kopfhörer – wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, kennt es. Man muss oft warten und Zeit totschlagen, also gut, wenn man eine Beschäftigung dabei hat. Deswegen habe ich immer ein Buch oder eine Zeitschrift und meine Kopfhörer dabei.

11 Stift und Zettel oder Notizbuch – es kommt immer wieder vor, dass ich etwas aufschreiben muss. Also habe ich immer Stift und Zettel dabei.

12 Taschenspiegel – es gibt einen ein besseres Gefühl, wenn man sich hin und wieder mal im Spiegel anschauen kann.

13, 14 Handcreme und Lippenpflege – ich bin keine Frau, die ihre Schminke unterwegs dabei hat. Aber eine Lippenpflege und eine Handcreme sind wichtig, vor allem an den kalten Tagen.

15 Kaugummis – zwischen durch mal für frischen Atem sorgen ist immer gut. Also nehme ich immer eine Packung Kaugummis mit.

So, das war der Inhalt meiner Handtasche. Schon verrückt, was man alles mit sich rum schleppt ...

Was darf bei Euch unterwegs nicht fehlen? Gibt es Dinge, ohne die Ihr nicht aus dem Haus geht? 

Liebe Grüße von
Eurer Karo