Mittwoch, 7. September 2016

INTERVIEW MIT KIM VON "BOOKS ARE ALIVE"



Interviews sind unserer Meinung nach eine super Sache der gegenseitigen Unterstützung zwischen Bloggern. Es gibt die Möglichkeit, neue Blogger zu entdecken, aber es bietet auch Raum zum Kennenlernen zwischen Bloggern und Lesern. Wir möchten euch heute die liebe Kim von BOOKS AREALIVE vorstellen. Sie ist 15 Jahre alt und auf ihrer Seite dreht sich alles rund um das Thema Bücher. 


Wir haben sie im folgenden Interview über ihren Blog und ihre Liebe zu Büchern befragt …

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 

Interview:

1. Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?

Ich wollte schon immer irgendetwas tun, mit dem ich mich kreativ austoben kann. Ich liebe es über Sachen zu schreiben, die mich interessieren und ich liebe es auch Sachen zu gestalten. So gesehen ist ja Bloggen genau das, was auf beides zutrifft. Und mit dem Bücherbloggen kann ich sogar noch eine meiner Leidenschaften, lesen, nebenbei ausüben.

2. Welches Thema bzw. welche Themen findet man auf deinem Blog?

Ich schreibe Rezensionen über die Bücher, die ich gelesen habe und die mir gefallen haben oder allgemein übers Lesen.

3. Was möchtest du deinen Zuschauern geben? Welche Botschaft hast du für sie?

Ich möchte meine Zuschauer zum Lesen bringen. Viele wissen gar nicht, wie schön es ist, einfach in andere Welten abzutauchen und das möchte ich ihnen zeigen. Und denen, die viel lesen, möchte ich die Bücher zeigen, die mich berührt haben – oder die, die ich gar nicht mag.

4. Woher nimmst du die Inspiration für deine Posts?

Naja, ich lese halt viel. Und da ist Instagram meine größte Inspiration. Ich schaue, welche Bilder andere gemacht haben und inspiriere mich beim Design. Ich schaue, welche Bücher gerade so richtig gehypt werden oder was andere zu Büchern finden, die ich mag (oder nicht). Das fließt dann alles in meine Posts.

5. Es gibt ja schon Tausende Blogs im Netz. Würdest du trotzdem anderen Menschen Mut machen, die überlegen, einen Blog zu starten?

Auf jeden Fall! Es ist nie falsch zu machen, was einem Spaß macht. Und selbst wenn man erst mal mit einer kleinen, oder sogar gar keiner Community startet, baut sich das doch nach und nach auf. Man braucht halt Geduld. Aber ich würde es jedem raten einen Blog zu starten. Es macht einfach ultra Spaß!

6. Was liest du am liebsten? Hast du einen Lieblingsautor/eine Lieblingsautorin?

Ich lese viel Fantasy und Young/New Adult Romane. Zurzeit stehe ich aber mehr auf Young/New Adult. Eine meiner Lieblingsautoren ist auf jeden Fall Colleen Hoover. Ich liebe alles, was sie schreibt und ich habe auch alle ihrer Bücher, die in Deutsch verfügbar sind.

7. Du hast die Wahl zwischen einem guten Buch oder einem spannenden Film, wie entscheidest du dich?

Für das Buch – ich lese viel mehr, als dass ich Filme schaue, obwohl ich beides gleich gerne mache. Von einem Buch hat man einfach viel mehr.

8. Was fasziniert dich an Büchern?

Bücher sind andere Welten. Ich kann in ihnen abtauchen und Sachen erleben, die ich nie erleben kann/will/werde. Und auch, was man mit einer Handvoll Worte alles anfangen kann, welche Gefühle man hervorrufen kann und was man anstellen kann. Das fasziniert mich besonders.

9. Was sind deine Hobbys neben dem Bloggen und dem Lesen?

Ich schreibe selber gerne Geschichten, habe bisher aber noch keine richtig beendet. Meistens habe ich einfach zu viele Ideen. Und dann tobe ich mich gerne anderweitig kreativ aus, schaue YouTube oder Filme, treffe mich mit Freunden oder höre Musik. Das, was die meisten wahrscheinlich auch machen :)

10. In welchem sozialen Netzwerk bist du am meisten und am liebsten aktiv?

Instagram (Dort heiße ich übrigens @booksarealive_). Mir macht es Spaß Bilder zu machen und die vorher schön herzurichten und zu dekorieren. Ich wusste vor meinem Blog nicht mal, dass es eine so große Bookstagram-Szene gibt und bin richtig froh dort hineingerutscht zu sein. Die Leute sind alle sehr nett und man bekommt Buchtipps direkt von der Person. Oder auch mal ein Geheimtipp :)

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Ihr habt Interesse an Kim und ihrem Blog? Dann schaut doch mal bei ihr vorbei:


Wir hoffen, das Interview hat euch gefallen und wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Kim auf ihrem Blog besucht, dort habt ihr dann auch die Möglichkeit, unsere Interviewantworten zu lesen.

Bis dahin eine schöne Zeit!
Eure Karo