Mittwoch, 8. März 2017

ICH TRÄUMTE VON DEINER LIEBE | BETTINA KIRALY | REZENSION

                     Covergestaltung: Antoneta Wotringer Grafikdesign Bildnachweis: subbotina/123RF, pixabay.com

Es ist so weit, am 02.03.2017 ist der neue Roman von Bettina Kiraly erschienen und wir durften ihn vorab schon mal lesen. Es ist neben Gefährliches Herz und Mein Herz schlägt in deinem Takt bereits das dritte Buch der niederösterreichischen Autorin, welches wir rezensieren dürfen.  

Allgemeine Informationen
Titel: Ich träumte von deiner Liebe
Autorin: Bettina Kiraly
Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS
Erscheinungsjahr: 2017
Genre: Liebesroman, Frauenroman  
Seiten: 285
Version: Kindle Edition
Print-ISBN: 978-3-96087-500-0

Klappentext des Buches (übernommen)
Was wäre, wenn du die Liebe deines Lebens nur geträumt hast?
Daniel ist Rebeccas große Liebe. Bei ihrem ersten Zusammentreffen funkt es zwischen den beiden sofort. Es folgt die glücklichste Zeit in Rebeccas Leben. Als sie vier Jahre später nach einem Treppensturz im Krankenhaus erwacht, steht ihre Welt Kopf. Hat die gemeinsame Zeit mit Daniel gar nicht existiert? Ist Daniel tatsächlich bei einem Autounfall gestorben? Ist Rebecca seit diesem Unfall im Koma gelegen? Aber warum weiß sie Dinge, die während ihres Komas passiert sind? Nur mit Daniels bestem Freund darf sie in der Erinnerung an ihre große Liebe schwelgen. Doch wie soll man auf Dauer zwischen zwei Welten leben?

Protagonisten
Rebecca (Ehefrau von Daniel, nach einem Unfall 4 Jahre im Koma gelegen)
Daniel (Ehemann von Rebecca, bester Freund von Valentin)
Valentin (bester Freund von Daniel)
Annie (Schwester von Rebecca)
Mutter von Rebecca und Annie
Rosa (Mutter von Daniel)
Doktor Gebhard (Arzt im Krankenhaus, in dem Rebecca nach ihrem Unfall gelegen hat)
Mathilda (Krankenschwester in dem Krankenhaus, in dem Rebecca nach ihrem Unfall gelegen hat)
Hans (Arbeitskollege von Rebecca)   
und weitere …  

Thema des Buches
Ich träumte von deiner Liebe handelt von einer jungen Frau, die sich nach einer vierjährigen Komaerfahrung in einer Welt befindet, die ihr fremd scheint.

Inhalt des Buches
Rebecca hat ihre große Liebe in Daniel gefunden. Sie ist glücklich mit ihm verheiratet und beide träumen von einer Zukunft mit gemeinsamen Kindern. 

Bis zu dem Tag als Rebecca in einem Kaufhaus von einer Rolltreppe stürzt und im Krankenhaus wieder aufwacht. Nun beginnt für sie eine Welt zusammen zu brechen. Ihre Schwester Annie und der Arzt erklären ihr, dass sie vier Jahre im Koma gelegen hat und es einem Wunder gleicht, dass sie wieder aufgewacht ist. Als wäre das noch nicht beängstigend genug, muss Rebecca erfahren, dass ein Autounfall der Auslöser für das Koma gewesen ist und nicht der Treppensturz, wie sie es in Erinnerung hat. Außerdem sei sie nie verheiratet gewesen, Daniel war zwar real, aber nicht ihr Ehemann, sondern ein Kunde, wessen Haus sie verkaufen sollte. Mit ihm saß sie bei dem Unfall im Auto, doch er ist dabei ums Leben gekommen. Existieren die ganzen Erinnerungen an Daniel also nur, weil Rebecca diese während des Komas geträumt hat? 

Rebecca fühlt sich innerlich zerrissen zwischen zwei Welten. Die reale Welt, in der sie aufgewacht ist, kommt ihr fremd und unverständlich vor. Im Gegensatz zu ihrem geträumten Leben mit Daniel, dies erscheint ihr vertraut und greifbar. Eins ist sicher, sie vermisst Daniel und versucht verzweifelt zu ihm zurückzukommen … 

Außerdem weiß Rebecca Dinge, die während ihres Komas passiert sind, die sie eigentlich gar nicht wissen kann. Wie lässt sich das erklären? Warum ist die Erinnerung an Daniel so wahrhaftig? Kann es für Rebecca funktionieren, auf Dauer in zwei Welten zu leben?

Rezension
Der neue Roman von Bettina Kiraly hat mich positiv überrascht. Sie schafft es eine interessante Thematik in eine schöne Liebesgeschichte einzubetten, was das Buch zu etwas Besonderem macht. Die Tatsache, dass Komapatienten trotz, dass sie sich in einer Art Tiefschlaf befinden, mehr von der Außenwelt mitbekommen als wir denken, ist ein spannendes Phänomen. Dieses zieht sich durch das ganze Buch und ist somit das Kernthema des Romans. Außerdem verleiht es der Geschichte eine gewisse Ernsthaftigkeit, welche das Buch nicht nur romantisch und leicht wirken lässt.

Auf den ersten Seiten des Romans passiert unglaublich viel, man lernt Rebecca und Daniel kennen und erfährt ziemlich schnell, was es mit ihrer Beziehung auf sich hat. Es könnte der Eindruck entstehen, dass die Geschichte sehr schnell erzählt ist. Doch ist dies hier nicht der Fall. Die Autorin schafft es trotzdem bis zum Ende hin den Leser an ihr Buch zu fesseln, in dem sie Unerwartetes einbaut.

Der Roman ist in zwei Zeitperspektiven geschrieben. Er spielt in der Erinnerung an die Zeit vor dem Unfall und in der gegenwärtigen Zeit nach dem Koma. Die Szenen in der Vergangenheit sind als solche gekennzeichnet, was dem Buch eine gute Struktur verleiht. In der fortlaufenden Handlung werden die Erinnerungen, Gedanken und Empfindungen aus Vergangenheit und Gegenwart raffiniert miteinander in Berührung gebracht, was die Zerrissenheit der Hauptprotagonistin gut widerspiegelt.

Trotz, dass Rebecca mit ihrer Komaerfahrung ein sehr spezielles Schicksal erlitten hat, konnte ich mich mit ihr identifizieren. Ihre Gedanken und Gefühle werden von der Autorin sehr detailreich und eindringlich beschrieben, dass sie ihren Lesern die Möglichkeit gibt, mit ihr fühlen zu können. Allgemein weist die Geschichte eine große Bandbreite an Emotionen auf, von tief empfundener Liebe bis hin zu starker Verzweiflung ist alles dabei. Vor allem Rebecca muss so einiges durchleben, was sie zu einer sehr komplexen Hauptfigur macht.         

Es ist keine seichte und tiefromantische Liebesgeschichte, es steckt etwas dahinter und das hat mir sehr gut gefallen. Auch wenn Liebesromane nicht so mein Genre sind, diesen habe ich gern gelesen und kann ihn euch definitiv ans Herz legen.

                                                                      Bild: Bettina Kiraly 
Die Autorin hat uns Ich träumte von deiner Liebe als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt und dafür bedanken wir uns herzlich. Wir mögen Bettina Kiraly sehr gern und würden uns freuen, wenn ihr mal bei ihr vorbeischaut …

Hier gibt es das Buch bei Amazon: http://amzn.to/2mI2W8i 
Website von Bettina Kiraly: http://www.betty-kay.at/
Bettina Kiraly bei Facebook

Weitere Werke der Autorin
Mein Herz schlägt in deinem Takt
Ein Happy End für die Liebe
Bürodates - Hitze am Arbeitsplatz
Gefährliches Herz
Das Geheimnis des Komponisten 

Wir hoffen, unsere heutige Buchvorstellung hat euch gefallen und nun wünschen wir euch viel Spaß beim Lesen!
Eure Karo 

Buchcover:
Covergestaltung: Antoneta Wotringer Grafikdesign
Bildnachweis: subbotina/123RF, pixabay.com
Quelle:
Kiraly, B.: Ich träumte von deiner Liebe. dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH. 2017