Sonntag, 30. Juli 2017

SOMMER UND SCHMINKE? | 30 GRAD UND DAS MAKE- UP SITZT | TIPPS UND TRICKS


Sommer und Make- up ist ja immer so eine Sache. Bei 35 Grad im Schatten schmilzt nicht nur das Eis weg, sondern auch die Schminke im Gesicht. Ich persönlich bin nicht so der Freund mir an heißen Tagen das Gesicht zuzukleistern. Ich finde das einfach sehr unangenehm und habe dann das Gefühl ich trage eine Maske, mal abgesehen davon, dass es eh nicht viel Sinn macht, da man im Laufe des Tages alles wieder runterschwitzt.

Trotzdem möchte ich nicht den ganzen Sommer auf Schminke verzichten, außerdem gibt es ja nicht jeden Tag 35 Grad, wie wir vor allem die letzten Wochen feststellen mussten. Gerade bei Gartenpartys und Grillfesten schminke ich mich sehr gerne, dann greife ich im Sommer sehr gern zu kräftigeren und bunten Farben.

Wir haben für euch ein Sommermake- up zusammengestellt und den ein oder anderen Tipp parat, wie ihr trotz der heißen Tage ein sommerlich leichtes Make- up zaubern könnt.

Grundierung …
verwende ich im Sommer eigentlich gar nicht, sondern ich decke meine Rötungen und Hautunreinheiten einfach mit einem Concealer ab oder verwende eine getönte Tagescreme. Die Creme liegt nicht wie eine Maske auf der Haut, sondern zieht ein und pflegt neben dem auch noch.

Puder …
ist ein Must have für den Sommer, ansonsten glänzt das Gesicht nach kurzer Zeit. Besonders die T-Zone (Nase und Stirn) sollte regelmäßig abgepudert werden, denn dort fettet deine Haut am schnellsten. Damit es keine unschönen Flecken im Gesicht gibt, kannst du einfach ein transparentes Puder verwenden. 

Augenbrauen …
auf keinen Fall mit einem cremigen Brauenstift nachmalen, der ist nämlich sofort wieder weg, da wir mit als erstes an der Stirn schwitzen. Unsere Augenbrauen haben nicht nur eine ästhetische Funktion, sondern dienen in erster Linie als Schweißauffang, wenn wir an der Stirn schwitzen. Deswegen verwende lieber ein Browpouder  oder besser ein Browgel, das trocknet ein und die Brauen werden gleich in Form gebracht. Außerdem kannst du mit diesen Produkten ein dezentes Ergebnis schaffen, die Brauen wirken dann nicht so balkenhaft.

Mascara …
sollte im Sommer wasserfest sein. Es ist sonst nur eine Frage der Zeit, bis sich diese unter dem Auge absetzt. Außerdem kann man so zwischendurch ohne Probleme mal in den Pool oder den Badesee hüpfen. Wer es komplett stressfrei mag, der färbt sich seine Wimpern (und Augenbrauen) im Sommer einfach.

Lidschatten …

will man natürlich auch im Sommer tragen, vor allem in schönen kräftigen und leuchtenden Farben. Aber hier greift man am besten auch zu pulverförmigen Produkten und verwendet keine Cremelidschatten. Die Haltbarkeit verlängern könnt ihr übrigens auch, in dem ihr euer Lid vorher abpudert oder eine Base verwendet. Für mein Sommermake- up habe ich mir die Galaxy Chic Baked Eyeshadow Palette von BH Cosmetics ausgesucht. Wie schon erwähnt, greife ich, wenn ich mich dann mal im Sommer schminke, gern auf sommerliche und knallige Farben zurück. Also entschied ich mich hier für ein Peach Leuchtorange für das bewegliche Lid und für ein meeresblaues Türkis für den unteren Wimpernkranz. Das, finde, ich sieht sehr sommerlich und frisch aus und die beiden Farben bilden einen interessanten Kontrast. In den Innenwinkel meines Auges habe ich noch einen Goldton für den Schimmer verwendet, dieser reflektiert in der Sonne besonders schön.

Highlighter …
darf nicht fehlen, denn etwas Glow an den richtigen Stellen sieht gerade im Sommer echt toll aus. Die Sonne reflektiert den Highlighter dann so schön, damit wirst du zum echten Hingucker. Am besten hält der Highlighter, wenn er auf einem gut abgepuderten Gesicht ausgetragen wird.  

Lippenstift …
ist im Sommer auch eher problematisch, denn wir sollten alle sehr viel und vor allem regelmäßig trinken. Da hält die Farbe auf den Lippen nicht sonderlich lange, es sei denn, man verwendet ein extrem mattes Produkt, welches die Lippen aber austrocknen kann. Wer trotzdem nicht verzichten will, greift am besten trotzdem zu eher matten Lippenstiften, gibt aber eine feuchtigkeitsspendende Lippenpflege darunter und ganz wichtig, eine Lippenpflege mit UV Schutz über den Lippenstift. Wir cremen uns am ganzen Körper mit Sonnencreme ein, aber die Lippen werden fast immer vergessen. 

Fixing Spray …
ist der ultimative Tipp für die heißen Tage. Wie es der Name schon sagt, fixiert ihr damit euer Make- up. Man kann sich dies so vorstellen, wie eine Art Haarspray für das Gesicht. Das verleiht dem Ganzen noch mal eine gewisse Haltbarkeit und erfrischt beim Auftragen gleichzeitig etwas.


Das waren unsere Tipps, wie euer Make- up auch an heißen Tagen standhält. Vergesst dabei aber nicht, dass ihr euch wohlfühlen sollt und dass ihr euch für euch selbst schminkt und nicht für Andere. Also, es ist völlig legitim, die Schminktasche bei 30 Grad mal im Schrank zu lassen.

Wer noch auf der Suche nach einem sommerlichen Outfit ist, kann gern mal hier vorbei schauen. Wenn du Lust auf eine blumige Sommerfrisur hast, bist du hier genau richtig.

Ich wünsche dir sonnige Tage!
Deine Tessa